Wenn Du wegen der Regel keine Probleme hast, musst Du also auch nicht zum Arzt. Einige Mütter denken, partnersuche erfolgsquote Mädchen muss mit Einsetzen der Regel zum Arzt. Wenn Deine Mutter darauf besteht, ruft gemeinsam beim Frauenarzt an. Dort wird man ihr erklären, dass eine Untersuchung durch den Arzt allein wegen der Regel nicht nötig ist. HPV-Imfung.

Die Griechen sind Sexweltmeister. Sie haben mit durchschnittlich 164 Mal pro Jahr häufiger Sex als alle anderen Nationen. Schweiz: Auch die Schweizer sind relativ lustfreundlich. Bei ihnen geht's im Schnitt 123 Mal pro Jahr zur Sache.

Partnersuche erfolgsquote

Sommer-Team. Dann klick hier. Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten.

Wichtig ist, dass Du Dich in die Hände eines Facharztes begibst, partnersuche erfolgsquote, damit Dir Deine Regelschmerzen in Zukunft nicht mehr zu schaffen machen. Und da kann Dir der Gynäkologe am besten helfen. Dein Dr. -Sommer-Team Mehr Infos: » Mehr Infos zum Thema "Frauenarzt" findest Du hier.

Partnersuche erfolgsquote

Zum Beispiel, wenn eine Frau die Pille mal vergessen hat, zu spät genommen, oder kurz nach dem Schlucken wieder erbrochen hat. Oder wenn sie Medikamente nimmt, die die Wirkung der Pille aufheben (Antibiotika). Und das passiert gar nicht so selten.

Warte einfach ab. Zum Frauenarzt brauchst Du deswegen nicht zu gehen. Der könnte jetzt nämlich auch nichts daran ändern.

Partnersuche erfolgsquote